Eindrücke von der Generalversammlung des Bankenverbandes am 24.6.2015

Präsident Willibald Cernko, GS Dr. Gerald Resch, | © Bankenverband | Foto: Walter Henisch

Gastredner Stefan Bruckbauer, Chefökonom der UniCredit Bank Austria AG, setzt sich aktuell mit der Thematik Griechenland auseinander. Präsident Cernko weist in seiner Rede an die Generalversammlung auf die stark gestiegenen Kosten der Kreditwirtschaft hin. Werden die Kosten für die Dotierung der neuen Sicherungssysteme zusätzlich zur Bankensteuer eingehoben, steigt die Kostenbelastung auf über eine Milliarde Euro jährlich. Überdies seien Banken einem intensiven strukturellen Veränderungsprozess ausgesetzt, der untrennbar mit dem Schlagwort der Digitalisierung verbunden ist.